Pöckl Admiral 2018

42,90 

Seit 30 Jahren gibt es den Admiral. Benannt nach einem Schmetterling (Vanessa atalanta), der in den burgenländischen Weingärten heimisch ist, wurde er anfangs reinsortig ausgebaut. Seit vielen Jahren aber ist der Admiral eine Cuvée, gestützt auf Zweigelt und je nach Jahrgang mit variierenden Anteilen von Merlot und Cabernet Sauvignon verfeinert.

18 vorrätig

Rebsorten: 55% Zweigelt, 20% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon, 5% Cabernet Franc
Alk.: 14,0% vol.
Säure: 5,9 g/l
Restzucker: 1,2 g/l
Terroir: lehmige Schotterböden und Sandböden
Ausbau: 18 Monate in neuen Barrique Fässern
enthält Sulfite, 0,75 Liter

dunkles Rubinrot / gleich in der Nase sehr komplex: würzig, rauchig aber auch fruchtig, dunkle Beeren, Zwetschken / am Gaumen dicht, füllig, dunkle Schoko, Kirscharomen, straffe Tannine / endlos langes Finale! / gutes Reifepotenzial

Speiseempfehlung: hervorragend zu geschmortem und kurz gebratenem Rindfleisch, Lamm oder Hirsch, passt aber auch zu kräftigem Käse, wie Comté, Gruyère und altem Bergkäse

Produzent

Rebsorte

, , ,

Jahrgang

Region

Farbe

Herkunftsland

Stärke

Restsüße